Thema: Sex

5 Dinge, die er NIEMALS während des Blowjobs tun sollte

Gut aufpassen, Jungs!

Quelle: glebTv / shutterstock.com
Blasen will gelernt sein! Der richtige Druck, die richtigen Bewegungen... Ihr wisst schon. Doch da wären dann noch die Sachen die ER tut, wenn wir gerade dabei sind. Liebe Männer, unterlasst diese fünf Dinge, wenn ihr je wieder oral verwöhnt werden wollt:

1. Der Klassiker: Den Kopf nach unten drücken. Jungs, das geht gar nicht. „Machen die in Pornos aber auch.“ Ja, aber das ist nicht die echte Sexwelt. In der gibts nämlich einen Würgereiz und der ist unsexy.


GIF via giphy.com

2. Ähm. Pupsen. Eigentlich sollte man das nicht unbedingt erwähnen müssen. Sicherheitshalber tun wir es aber trotzdem ...


GIF via giphy.com

3. Tätscheln: Euch gefällt was wir tun? Schön! Dann zeigt es uns aber bitte irgendwie anders und nicht mit einem leichten Klopfen auf den Kopf. Das könnt ihr mit eurem Hund machen.


GIF via giphy.com

4. Zum Schlucken überreden. Das geht gar nicht. Entweder wir tun es oder eben nicht. Sorry, Jungs! Sperma schmeckt weder gut, noch ist es gesund. Und nein, Ananas machts auch nicht viel besser.


GIF via giphy.com

5. Ja, wir mögen es, wenn ihr uns sagt worauf ihr steht. Aber bitte, bitte nicht in Form einer Ikea-Gebrauchsanleitung. Danke.


GIF via giphy.com

Foto: glebTv / shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren